Blog, Was wir sagen

Unser Herzensanliegen und unsere Spende als Transline Gruppe – Weihnachten 2023

Unsere Lichterbäume stehen symbolisch für unsere diesjährige Spende. Alljährlich wählt ein Unternehmen der Gruppe aus, wohin unsere Weihnachtsspende gehen soll. Im vergangenen Jahr schlugen unsere französischen Kolleginnen und Kollegen von Transline Europe eine Spende an die Organisation „Restos du Cœur“ vor, die sich für die sinnvolle Weiterverwendung überschüssiger Lebensmittel zugunsten armutsbetroffener Menschen einsetzt.


In diesem Jahr fällt interlanguage die ehrenvolle Aufgabe zu, eine Wahl zu treffen. Unser Engagement für die Sensibilisierung zum Thema Geschlechtergerechtigkeit ist einer der Gründe, weshalb wir uns für die Unterstützung von D.i.ReDonne in rete contro la violenza“, einem italienischen Hilfsnetzwerk für von geschlechtsspezifischer Gewalt betroffene Frauen, entschieden haben. D.i.Re bietet ihnen Zuflucht und eine Anlaufstelle, um ihrer Freiheit und ihrem Start in ein neues Leben den Weg zu ebnen.


D.i.Re setzt sich für die Ergreifung politischer Initiativen und die Verbreitung wirksamer Praktiken zur Prävention und Bekämpfung von geschlechtsspezifischer Gewalt ein. Beruhend auf den Erfahrungen auf lokaler Ebene, spricht sich die Organisation für eine nationale Politik aus, die einen Kulturwandel als maßgeblichen Faktor bei der Bekämpfung und Überwindung der Gewalt gegen Frauen begünstigt.

Die Macht der Wörter


Inklusive Sprache kann wesentlich zum Erfolg dieses Anliegens beitragen. Denn sie hat die Macht, unsere Sichtweise auf die Welt und unseren Umgang miteinander zu beeinflussen.


Inklusivität und Geschlechtergerechtigkeit liegen uns am Herzen. Von Anfang an war interlanguage hauptsächlich ein Frauenteam unter der Leitung von Frauen. Doch unser Engagement geht über die bloße Einhaltung der Frauenquote hinaus. Unter Einbindung dieser Initiativen in unseren Alltag bemühen wir uns konstant um die Gewährleistung gerechter Löhne, eine ausgewogene Work-Life-Balance, eine angemessene Unterstützung für die Elternschaft und die Förderung von Female Leadership. Und vor allem um die Bewusstbarmachung der Bedeutung von Geschlechtergerechtigkeit in- und außerhalb von interlanguage. Im Jahr 2022 erhielt das Team als erster Sprachdienstleister – und als viertes Unternehmen überhaupt – in Italien die Zertifizierung nach UNI PdR 125:2022 für Geschlechtergerechtigkeit.

Geschlechtergerechtigkeit: Kulturwandel zugunsten einer nachhaltigen Gesellschaft


Geschlechtergerechtigkeit sollte selbstverständlich und grundsätzlich sein, auch wenn sie de facto leider noch allzu oft ins Hintertreffen gerät. Außerdem ist sie der einzige Weg, um ein respektvolles und produktives Miteinander in der Gesellschaft zu gewährleisten.


Insbesondere Unternehmen arbeiten innovativer und effizienter, wenn sie gleiche Rechte und Chancen für Teilhabe, Sichtbarkeit und Empowerment in allen Arbeitsbereichen und in ihrer Unternehmenskultur garantieren. Studien belegen, dass ein ausgewogener Frauenanteil zu einer Steigerung der kollektiven Intelligenz und der Gesamtleistung des Teams führt, mit positiven Auswirkungen auf die Marktposition. Mit Hilfe der Erfahrung und Kompetenz von interlanguage unterstützt die Transline Gruppe ihre Kunden bei der Entwicklung von wirksamen Strategien für eine inklusive, multilinguale Unternehmenssprache.


Mit großer Freude leisten wir einen kleinen Beitrag, um unsere Welt etwas gerechter zu machen. Und zwar nicht nur, indem wir die Tätigkeit von D.i.Re unterstützen, sondern auch, indem wir den Worten als Ausdruck unserer Werte und unseres Denkens in allen Sprachen der Welt besondere Aufmerksamkeit schenken.


✰ Ihnen und Ihren Familien wünschen wir von ganzem Herzen frohe Festtage! ✰
Frohes Fest und ein erfolgreiches, gesundes neues Jahr!
Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen.

Categoria: Blog, Was wir sagen