Luxemburgisch (LB)

Language family: GERMANISCH

Alphabet: LATEINISCH

luxemburgisch

Luxemburgisch ist die Nationalsprache des Großherzogtums Luxemburg, dem kleinsten Staat der Europäischen Union. Seit 1984 ist es neben Französisch und Deutsch eine der Amtssprachen. Es wird auch in einigen angrenzenden Gebieten Belgiens, Frankreichs und Deutschlands gesprochen.

Weltweit sprechen etwas mehr als 300.000 Menschen Luxemburgisch.

Es gehört der germanischen Sprachfamilie an. Luxemburgisch lässt sich also für einen Deutschsprachigen ziemlich gut verstehen und kann deshalb fast als eine lokale Sprachvarietät angesehen werden. Auch Rechtschreibung und Grammatik sind dem Deutschen sehr ähnlich, obwohl die Sprache durch zahlreiche Entlehnungen vom Französischen beeinflusst ist. Nicht zu vergessen ist dabei in der Geschichte des Landes das Bündnis mit Belgien, das durch die Benelux-Wirtschaftsunion von 1948 gefestigt wurde.

Luxemburgisch wird in der Schule unterrichtet und auch im Fernsehen als Sprachform verwendet. Es gibt hingegen keine Tageszeitungen in Luxemburgisch, da in der Presse die französische Sprache überwiegt.

Luxemburgisch (LB) ultima modifica: 2016-10-30T08:00:56+00:00 da interlanguage.it