Qualität und Zertifizierungen

Ganz oben auf der Prioritätenliste des Teams stehen Servicequalität und Kundenzufriedenheit.

Die Normen ISO 9001 und UNI 10574 dienten uns 1998 als Leitfaden bei der Umsetzung des Qualitätsmanagements und der Festlegung der Prozeduren. Damit konnte interlanguage  im Jahr 2001 als eines der ersten italienischen Übersetzungsbüros die doppelte Zertifizierung für das Qualitätsmanagement und den Übersetzungs- und Dolmetschdienst erlangen.

Im Jahr 2016 wurden wir als eines der ersten italienischen Übersetzungsbüros gemäß UNI EN ISO 9001:2015 und UNI EN ISO 17100:2015 zertifiziert.

Unsere aktuellen Zertifizierungen sind:

ISO 9001:2015iso_9001_2015

Im Vergleich zur bisherigen ISO 9001:2008 orientiert sich die ISO 9001-2015 an einer Prozessmanagementmethode, die auf die Entwicklung, Umsetzung und Effizienzsteigerung des Qualitätsmanagements, eine vereinfachte Dokumentation, eine direktere Anwendung der Norm auf die Dienstleistungsbranche und eine neue Herangehensweise bei der Identifizierung von Risiken in den betrieblichen Abläufen ausgerichtet ist.

 

iso_17100_2015ISO 17100:2015

Die ISO 17100 betrifft die Arbeitsabläufe und -flüsse, die in Übersetzungsprojekten, in der Kommunikation zwischen Dienstleister und Kunde sowie der Text- und Informationsverarbeitung zur Anwendung kommen. Sie legt überdies die notwendigen Kompetenzen von Übersetzern, Korrektoren und Projektmanagern fest und räumt der beruflichen Entwicklung und Weiterbildung eine besondere Bedeutung ein.

Die Norm schließt ausdrücklich die automatische Übersetzung aus.

 

UNI 10574:2007  uni_10574_2007

Die italienische Norm regelt ausschließlich den Dolmetschdienst in den Kategorien Simultan-, Konsekutiv-, Flüster- und Verhandlungsdolmetschen, der die Phasen Serviceplanung und Vertragsausarbeitung, Erbringung der Leistung sowie Kontrolle umfassen muss.

Auch in diesem Fall legt die Norm die sprachlichen und technischen Anforderungen an den Dolmetscher und den Verantwortlichen des Übersetzungsbüros fest.